bei Regen

Bei Regen regt sich nichts,
wir sind zuhause,
eingekehrt, in uns gekehrt.
Bei Regen sind wir uns alle ähnlich.

Bei Regen ist die Welt eintönig,
da sind sogar die Schatten blasser,
doch sprechen sie dann eindringlicher.
Der Regen erregt auch Regenhasser.

Der Regen ist ganz anregend,
betört Liebende und Denker.
Bei Regen ist man gerne zweisam
und jeder Einsame ein wenig einsamer.

Zweifeln, auch verzweifeln bei Regen,
aber nicht sich aufregen.
Der Regen bringt die Welt in Einklang
und gibt Ausreden demjenigen,
der nicht rausgehen will bei Regen.

Advertisements

~ von auseelia - Juli 31, 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s